Besucher sind herzlich willkommen

Etwa 2.000 Gäste besuchen jährlich die Ausstellungen des Regionalwettbewerbs Hildesheim.

Die Beurteilung ihrer Arbeiten durch die Jury ist für die Jungforscher natürlich der Höhepunkt des Wettbewerbs. Gleichzeitig lebt der Wettbewerb aber auch vom Interesse der Besucher, das den Teilnehmern ebenfalls sehr am Herzen liegt. Mit den Jungforschern entstehen meist sehr interessante Gespräche, "üben" sie so doch auch gleichzeitig, ihr Projekt vorzustellen. Die Besucher können dabei viel Erstaunliches lernen und Einblicke in faszinierende Ideen miterleben.

 

Wer sich also einen Eindruck von den Leistungen der Schüler und Jugendlichen machen möchte, ist an den Wettbewerbstagen 13. und 14. Februar 2019 von 9 bis 15 Uhr in der Halle 39 (Hildesheim, Schinkelstraße 7) herzlich willkommen.

 

Am ersten Tag können Sie die Arbeiten aus der Sparte "Schüler experimentieren" (4. Klasse bis 14 Jahre) bewundern, am zweiten Wettbewerbstag stellen die Teilnehmer der Sparte "Jugend forscht" (15 bis 21 Jahre) ihre Arbeiten vor.